Für Männer

Prostatavorsorgeuntersuchung

Prostatakrebs ist die zweithäufigste diagnostizierte Krebsart bei Männern, ca. 1,1 Millionen Diagnosen werden jährlich gestellt. Mit der Prostatavorsorgeuntersuchung können wir Krebs im Frühstadium erkennen. Die Praxis bietet die Abklärung und Therapie von Prostatakrebs an.

Prostataentzündung

Entzündungen der Prostata gehören zu den häufigsten urologischen Diagnosen. Ca. 5% der Männer im Alter von 20 bis 50 Lebensjahren haben eine Prostatitis. Unsere Praxis bietet die Abklärung und Therapie an.

Prostatavergrösserung

Die gutartige Vergrösserung der Prostata kann Beschwerden beim Wasserlösen wie häufiger Harndrang, Harnverhalt, Restharngefühl sowie schwacher Harnstrahl verursachen. Unsere Praxis bietet vielfältige Abklärungs- und Therapiemöglichkeiten an. Dank unseren Netzwerken können wir endoskopische, Laseroperationen sowie offene Operationen anbieten.

Prostatakrebs

Prostatakrebs ist die zweithäufigste diagnostizierte Krebsart bei Männern, ca. 1,1 Millionen Diagnosen werden jährlich gestellt. Mit der Prostatavorsorgeuntersuchung können wir Krebs im Frühstadium erkennen. Die Praxis bietet die Abklärung und Therapie von Prostatakrebs an. Unsere Praxis bietet die ganze Palette von Therapiemöglichkeiten im Rahmen einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit der Radio-Onkologie und Onkologie an

Nierenerkrankungen

Nierenbeckenentzündung: Bei der Nierenbeckenentzündung ist die Frühdiagnose, die Frühabklärung und Therapieeinleitung wichtig. Bei Fieber, Flankenschmerzen melden Sie sich bitte unverzüglich zu einem Sprechstundentermin an.

Nierensteine (Urolithiasis)

In der Schweiz sind ca. 5-10% der Bevölkerung von Nierensteinen- oder Harnleitersteinen betroffen. Unsere Praxis bietet eine vielfältige Abklärung bis zur Therapie an: unter anderem Harnleiterspiegelung zur Entfernung von Steinen im Bereich der Harnleiter sowie Nierenbeckenspiegelung, Entfernung der Nierensteine mit flexiblem Instrument, Laser-Zertrümmerung, percutane Entfernung von grösseren Nierensteinen (sogenannte Nephrolitholapaxie). Des Weiteren bieten wir eine medikamentöse Therapie und Prophylaxe an.

Nierenkrebs

Bösartige Tumore in der Niere sind nicht häufig, jedoch repräsentiert 3% aller Krebsarten. Unsere Praxis plant breite Abklärungen in enger Zusammenarbeit mit Röntgendiagnostik und Therapie wie Nierenteilresektion und Nephrektomie, laparoskopische Methoden sowie auch offene Operationen an.

Blasenentzündung

Männer können auch unter Harnblasenentzündung leiden, jedoch kommt dies deutlich seltener vor als bei Frauen. Unsere Praxis bietet die Abklärung und Therapie an.

Blasenfunktionsstörung

Die sogenannte urodynamische Untersuchung (Blasendruck und Harnflussmessung) können wir an allen Standorten mit neuesten Geräten durchführen.

Blasenkrebs

Blasenkrebs ist die siebtmeiste diagnostizierte Krebsart, Männer sind viermal so oft betroffen wie Frauen. Ein Risikofaktor ist Rauchen. Wir bieten die vollständige Abklärung und Therapie des Blasenkrebs an, dies beinhaltet die Zystoskopie (=Blasenspiegelung) und die therapeutische endoskopische Operation. Bei ausgedehnten Formen ist eine Blasenentfernung nötig, dies wird in unserem Netzwerk Spital durchgeführt.

Äussere Genitalien

Unsere Praxis bietet die Abklärung und Therapie verschiedener Entzündungen in diesem Bereich (Nebenhodenentzündung, Harnröhrenentzündung, Entzündung der Penishaut), gutartige sowie bösartige Veränderungen im Hoden und Nebenhodenbereich an. Des Weiteren bieten wir verschiedene chirurgische Eingriffe des äusseren Genitale an, unter anderem: Beschneidung, Vasektomie (männliche Sterilisation), «Wasserbruch»-Operation (Hydrozelektomie), Korrektur bei Penisverkrümmung.

Kinderwunsch

Bei unerfülltem Kinderwunsch über 1 Jahr braucht es eine gynäkologische sowie urologische Abklärung.

Vasektomie

Die Unterbindung (Vasektomie) ist eine zeitgemässe und zuverlässige Verhütungsmethode beim Mann*. Es handelt sich um einen unkomplizierten Eingriff, es dauert knapp 30 Minuten und wird ambulant in der urologischen Praxis Uromed durchgeführt.